Sonntag, 11. August 2019

Blasmusik am Kirchenplatz


Auch heuer wurde der Musikverein Schwarzenbach von der SPÖ St. Veit eingeladen, den Frühschoppen zu spielen. Herzlichen Dank für die Einladung! 




Sonntag, 4. August 2019

Feine Klänge beim Sommerdämmerschoppen


Auch wenn das Wetter nicht so sommermäßig gewesen ist, gab es einen sehr gelungenen und gut besuchten Dämmerschoppen unter Dach. Es macht uns große Freude, den Besucherinnen und Besuchern mit wunderbaren Blasmusik zu verwöhnen. Auch einige Solostücke durften nicht fehlen. 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unser Helferinnen, die unser Gäste bestens versorgt haben. Ein weiteres Dankeschön an die Familie Damböck für diese Top-Location.












Sonntag, 21. Juli 2019

Aufi auf die Alm

Eine kleine Partie umrahmte das diesjährige Jakobifest auf der Kleinzeller Hinteralm. Nach einer feierlichen Messe wurden anschließend die Besucherschaft und Wandersleut musikalisch durch den Sonntag begleitet. 







Sonntag, 7. Juli 2019

Ein zünftiger Frühschoppen in Weinburg

Was wäre ein Sonntag ohne einen richtigen Frühschoppen?

Deshalb lud die Freiwillige Feuerwehr auch heuer wieder den Musikverein Schwarzenbach zum FF-Fest Weinburg zum gemütlichen, geselligen Beisammensein.
Neben dem traditionellen Marsch, Polka und Walzer wurden diverse Solostücke mit Bravour präsentiert und das abwechslungsreiche Programm fand großen Anklang bei den Gästen.








Montag, 1. Juli 2019

6. Dorffest: g’miadlich owa hoaß

Am 29. und 30. Juni fand das von den örtlichen Vereinen ins Leben gerufene zweitägige Dorffest großen Anklang bei den Gästen, trotz immenser Hitze. Die zahlreichen BesucherInnen freuten sich über die Vielzahl an Darbietungen.


Für den musikalischen Auftakt sorgte die begehrte Gruppe "Krainer Combo". Mit stimmungsvoller Oberkrainer- bis hin zu Jazz-Musik zogen sie die BesucherInnen auf die Tanzfläche und sorgten für ausgelassene Stimmung. 

Eine großartige Darbietung der rhythmischen Künste gelang der Linedance-Gruppe "Black river".

Das traditionelle Abbrennen des Peterlfeuers zu späteren Stunde wurde von der „Alphorngruppe Schwarzenbach“ musikalisch umrahmt und von Pater Altmann gesegnet. Auch das Schätzspiel – „Wie groß sind die Obfrauen von Schwarzenbach zusammen (Angabe in Millimeter)?“ - fand bei den Gästen großen Anklang.

Am Sonntag nach der Messe zu Ehren der Pfarrpatronen Petrus und Paulus wurde ein schmissiger Frühschoppen des Musikvereins Kleinzell genossen. Abwechslungsreiche Blasmusik und mitreißende Unterhaltungsmusik sorgten für ein volles Zelt und beste Stimmung.
Die Kindervolkstanzgruppe Schwarzenbach bereicherte auch heuer wieder mit ihren schon sehr tollen Darbietungen den Nachmittag und sorgte für großen Applaus.

Auch heuer wurde ein Kinderprogramm für unsere kleinen BesucherInnen von der Landjugend St. Veit angeboten. Neben Mal-, Bastel- und Leseecken konnte mit dem Trettraktor ein Hindernisparcours absolviert werden. Im Pfarrheim durften die Kinder in die Rolle des Musikanten schlüpfen und die unterschiedlichsten Instrumente ausprobieren.

Schön dekorierte Stände der Dorferneuerung, der Kindervolkstanzgruppe und des Musikvereins Schwarzenbach boten kulinarische Spezialitäten.
Das schmackhafte Angebot reichte von hausgemachten Mehlspeisen, gegrilltes Allerlei bis hin zu einem frisch gezapften Bier und einem guten Tropfen Wein. 
Alles was das Herz begehrt, konnte bei den jeweiligen Ständen gefunden werden.

Für den musikalischen Ausklang sorgten DJ Reini  und seine exquisite Musiksammlung.

Die Vereine von Schwarzenbach haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Geselligkeit im Dorf und in der Region zu fördern und zu stärken. Wir blicken zurück auf zwei tolle aber auch anstrengende Tage die stimmungsmäßig kaum zu überbieten sind.

Es gilt jedem Einzelnen, der zum grandiosen Gelingen dieses Festes beigetragen hat, ein herzliches Dankeschön!

Ein großes Dankeschön an Stefan Gamböck für die tollen Erinnerungsfotos!